Drucken

Typ Stereo bis 11.2 Kanal

Typ Stereo bis 11.2 Kanal

Mehrkanal-Tonsysteme sollen ein möglichst realistisches räumliches Klangerlebnis (Raumklang) ermöglichen. Vor der Einführung von Mehrkanalsystemen gab es nur Mono (1 Kanal). Die erste Mono-Aufnahme wurde 1877 angefertigt, 1972 erschien die erste monaurale Videokassette. Jedes Tonwiedergabesystem erlaubt auch Mono-Wiedergabe, dabei wird über alle Kanäle bzw. Lautsprecher dasselbe Signal wiedergegeben. Die spezifischen Eigenschaften des jeweiligen Tonwiedergabesystems (z.B. Stereo) fallen dabei weg. Statt des für das jeweilige Tonwiedergabesystem spezifischen Raumklangs wird dabei das Monosignal lediglich auf einer breiteren Basis wiedergegeben und klingt meistens voller, als bei der Wiedergabe über nur einen Lautsprecher. Dolby Digital bietet eine 1.0-Kodierung.
Wird z.B. bei der Kodierung 2.1 angegeben, gibt die zweite Zahl, in diesem Fall 1, die Anzahl der im Tonsystem vorhandenen Subwoofer an. Da dieser die Klangvielfalt erweitert, wird er ebenfalls als Effekt bezeichnet. (Quelle: Wikipedia)


Stereo

Bei diesen Verfahren verfügen beide Kanäle über die gleiche Bandbreite. Das System der stereofonen Tonwiedergabe wurde in den 1930er Jahren entwickelt, aber erst seit den 1960er Jahren verwendet. Stereo verwendet beide Kanäle, um räumliche Klanginformation zu übermitteln.

2.1 Kanal

Erweitertes Stereo mit Subwoofer Unterstützung. Bei diesen Verfahren verfügen beide Kanäle über die gleiche Bandbreite. Stereo verwendet beide Kanäle, um räumliche Klanginformation zu übermitteln, welches der Subwoofer mit Bass verstärkt.

5.1 Kanal

5 Lautsprecher und 1 Subwoofer (Links - Center - Rechts - Hinten Links - Hinten Rechts - Effekt). Ist das erste Tonsystem mit fünf Lautsprechern, welches von DOLBY um 1980 als Surround Pro Logic I entwickelt wurde. Im Gegensatz zur Quadrofonie wurde ein Center-Lautsprecher zugeführt und damit ein neuer Kanal eingeführt, über den Dialoge in Filmen wiedergegeben werden. Allerdings geben bei DOLBY Surround Pro Logic I die beiden hinteren Lautsprecher dasselbe wieder. Dolby Pro Logic II - Erweiterung des analogen Dolby Pro Logic I um einen weiteren Rückkanal und einen Subwooferkanal.

5.2 Kanal

5 Lautsprecher und 2 Subwoofer (Links - Center - Rechts - Hinten Links - Hinten Rechts - 2 Effekt). Ist das erste Tonsystem mit fünf Lautsprechern, welches von DOLBY um 1980 als Surround Pro Logic I entwickelt wurde. Im Gegensatz zur Quadrofonie wurde ein Center-Lautsprecher zugeführt und damit ein neuer Kanal eingeführt, über den Dialoge in Filmen wiedergegeben werden. Allerdings geben bei DOLBY Surround Pro Logic I die beiden hinteren Lautsprecher dasselbe wieder. Dolby Pro Logic II - Erweiterung des analogen Dolby Pro Logic I um einen weiteren Rückkanal und einen Subwooferkanal.

7.1 Kanal

7 Lautsprecher und 1 Subwoofer (Links - Center - Rechts - Hinten Links - Hinten Mitte Links - Hinten Mitte Rechts - Hinten Rechts - Effekt). Das System 'Dolby Pro Logic IIx' kann aus einer Stereo- oder 5.1-Aufnahme ein 7.1-System simulieren. Weitere Systeme sind Dolby True HD, DTS-HD Master Audio und SDDS.

7.2 Kanal

7 Lautsprecher und 2 Subwoofer (Links - Center - Rechts - Hinten Links - Hinten Mitte Links - Hinten Mitte Rechts - Hinten Rechts - 2 Effekt). Die Systeme Dolby Pro Logic IIx, Dolby True HD, DTS-HD Master Audio und SDDS werden unterstützt.

9.1 Kanal

9 Lautsprecher und 1 Subwoofer (Links - Links Oben - Center - Rechts - Rechts Oben - Hinten Links - Hinten Mitte Links - Hinten Mitte Rechts - Hinten Rechts - Effekt). Derzeit wir das 11. System von den Receivern nur durchs Tonsystem simuliert.

9.2 Kanal

9 Lautsprecher und 1 Subwoofer, sowie ein zweiter unabhäniger Subwoofer (Links - Links Oben - Center - Rechts - Rechts Oben - Hinten Links - Hinten Mitte Links - Hinten Mitte Rechts - Hinten Rechts - 2 Effekt). Derzeit wir das 11. System von den Receivern nur durchs Tonsystem simuliert.

11.1 Kanal

11 Lautsprecher und 1 Subwoofer (Links - Links Oben - Center - Rechts - Rechts Oben - Hinten Links - Hinten Links Oben - Hinten Mitte Links - Hinten Mitte Rechts - Hinten Rechts - Hinten Rechts Oben - Effekt). Derzeit wir das 11. System von den Receivern nur durchs Tonsystem simuliert.

11.2 Kanal

11 Lautsprecher und 1 Subwoofer, sowie ein zweiter unabhäniger Subwoofer (Links - Links Oben - Center - Rechts - Rechts Oben - Hinten Links - Hinten Links Oben - Hinten Mitte Links - Hinten Mitte Rechts - Hinten Rechts - Hinten Rechts Oben - 2 Effekt). Derzeit wir das 11. System von den Receivern nur durchs Tonsystem simuliert.